Author Archives: A Cup Of Three

Tut tut- auf geht’s zur Führerscheinprüfung

Wir haben eine langweilige und vor allem anstrengende Woche hinter uns. Das kleine Mädchen hatte eine schlimme eitrige Angina und lag tagelang mit Fieber flach. Heute konnte sie nach 8 Tagen das erste mal wieder in den Kindergarten gehen, unglücklicherweise … Continue reading

Posted in Uncategorized, Wir lieben Spielzeug | Tagged , , , | Leave a comment

Kindermund #2

Ich steige mit meiner dreijährigen Tochter in einen Aufzug ein, in dem es ziemlich riecht. “Puh Mama, der Aufzug hat soo doll Mundgeruch!”

Ähnliche Posts:

Posted in Kindermund | Leave a comment

Kleine Fische auf Zitronen-Joghurt-Torte

An Emils 1. Geburtstag habe ich das erste mal eine Kitkattorte gemacht.
Da die Kitkats lediglich außen angeklebt werden, hat man bei der Wahl des Kuchens / der Torte freie Hand. Hier eignen sich trockene Kuchen genauso gut wie Torten, man muss nur berücksichtigen, dass man seinen Kuchen eventuell noch mit einer Creme/ Ganache / Schokoladenglasur einstreichen muss, damit die Kitkats auch kleben bleiben.
Continue reading

Posted in Backen für Kinder, Heute auf dem Kinderteller, Rezepte, Uncategorized | Leave a comment

Kindermund #1

“Mama, darf ich in eurem Bett einen Furzelbaum machen?” “Das heißt Purzelbaum, Schatz!” “Ach, kackalakack!”

Ähnliche Posts:

Posted in Kindermund | Leave a comment

In der Kinderfaschingshölle

Ich hasse Fasching.
Und ich weiß, dass es mir damit nicht alleine so geht.
Menschen hassen aus ganz unterschiedlichen Gründen die “fünfte Jahreszeit”.
Manch einer mag generell kein fröhlicher Mensch sein und erträgt es nur schwer, dass andere fast schon auf Knopfdruck gute Laune haben können. Manch einer verabscheut die Sauferei, den Dreck auf den Straßen, die plumpen Anmachen von Karnevalsjecken. Viele finden es einfach nur furchtbar affig, sich als erwachsener Mensch in ein Schlumpfkostüm zu zwängen.

Ich hasse Fasching aus anderen Gründen. Ich möchte sie gern erklären.
Continue reading

Posted in Leben mit Kindern, Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Ein Schokoladentraum in Zartbitter- Emils Ostheimer Geburtstagskuchen

Am Wochenende haben wir Emils ersten Geburtstag gefeiert- da musste natürlich ein besonderer Geburtstagskuchen her.
Da es ein Kuchen sein sollte, den auch er schon essen kann, wollte ich nichts zu sehr ausgefallenes.
Ich habe mich daher für einen saftigen Schokoladenkuchen entschieden, den ich dann schön verzieren wollte. Continue reading

Posted in Backen für Kinder, Heute auf dem Kinderteller, Rezepte | Leave a comment

Eine Kipplasterliebe

Während die Mädels bereits im Oktober fleißig ihre Weihnachtswünsche zusammentrugen, wollte mir nicht so wirklich etwas für den kleinen Bruder einfallen. Dass auch er mit seinen 10 Monaten etwas bekommen sollte, war klar. Jedoch war bereits von den Schwestern einiges an Spielzeug … Continue reading

Posted in Wir lieben Spielzeug | Tagged , , | Leave a comment

Manchmal geht’s auch ohne Arzt!

Gestern war es mal wieder so weit, eins der Kinder hatte Fieber und konnte nicht in den Kindergarten gehen.
Mittlerweile bin ich da echt gelassen. Wenn ich der Meinung bin, dass eins der Kinder zuhause bleiben muss, dann tut es das auch.
Das bedeutet auch, dass ich es in der Regel nicht zum Arzt schleppe.
Continue reading

Posted in Leben mit Kindern, Uncategorized | 1 Comment

“Mach dieses Buch fertig”. Das Buch für kleine und große Zerstörer

Ein Mitmach- und Zerstörbuch.
Wie wunderbar abwechslungsreich!
Ich habe es in Ruhe durchgeblättert und war ziemlich angetan. Es sind herrliche Ideen darin, was man mit diesem Buch alles furchtbares anstellen kann.
Dinge, die man mit anderen Büchern natürlich niemals machen soll.
Hier dürfen Seiten geknickt, zerissen, beklebt und bespuckt werden. Das Buch wird, wie der Name schon sagt, regelrecht fertig gemacht. Continue reading

Posted in Lesenswert, Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Heute auf dem Kinderteller: lustige Gemüseschnecken mit Kräuterquark

Auf die Schnecken, fertig….los!
Wer hat nicht auch mindestens einen Gemüsemuffel in der Familie?
Erwachsene sind ja bekanntlich nicht so leicht zu bekehren- aber bei Kindern ist das noch ziemlich einfach. Continue reading

Posted in Heute auf dem Kinderteller, Rezepte | Tagged , , | Leave a comment