Heute auf dem Kinderteller: lustige Gemüseschnecken mit Kräuterquark

 

Auf die Schnecken, fertig….los!

Wer hat nicht auch mindestens einen Gemüsemuffel in der Familie?
Erwachsene sind ja bekanntlich nicht so leicht zu bekehren- aber bei Kindern ist das noch ziemlich einfach.
Oberste Regel sollte hier sein: nichts erzwingen!
Es schmeckt einem einfach nicht alles und ich finde es gibt nichts schlimmeres, als etwas auf Biegen und Brechen essen zu müssen, das man überhaupt nicht mag.
Was man aber auf jeden Fall versuchen kann, ist Gemüse in verschieden Variationen immer wieder anzubieten.
Ich z.B. mag Sellerie eigentlich überhaupt nicht. Manche knabbern ihn Roh- ich hingegen mag den Geschmack von Sellerie nicht einmal in der Suppe.
Aber ich habe vor Kurzem festgestellt, dass er in Kombination mit Kräuterquark gar nicht mal so schlecht ist. Das passt sogar echt gut zusammen.
Glücklicherweise sind die meisten Kinder recht experimentierfreudig, vor allem wenn Essen auch noch ansprechend aussieht.

Warum also nicht mal ein Schneckenrennen auf dem Esstisch veranstalten?

Gemueseschnecken_01

Zutaten:

Schneckenkörper: Sellerie
Schneckenhaus: Gurke
Fühler: Schnittlauch
Augen: Honey Pops von Kellog’s
Füllung: Kräuterquark

Gemüseschnecken_02

This entry was posted in Heute auf dem Kinderteller, Rezepte and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *