Heute auf dem Kinderteller: Eier-Muffins mit Gemüse

Eier-Muffins sind großartig.
Wunderbar geeignet als Frühstück- aber auch als kleiner Snack für Zwischendurch oder als Beilage zum Abendessen.
Noch dazu sind sie gesund, haben wenig Kalorien (wenn man den Käse weglässt) und sind schnell zubereitet. Und die Variationsmöglichkeiten sind riesig.

Das Grundrezept:
• Eier (pro Muffin etwa 1 Ei)
• Milch
• Gemüse nach Wahl
• Geriebener Käse

Ich habe zwei verschiedene Eier- Muffins gebacken, einmal mit Brokkoli und einmal mit Paprika und Tomate.

Was auch super geeignet ist: Spinat, Bacon, klein geschnittenes Hühnchen, Frühlingszwiebeln usw…

Die Eier werden mit etwas Milch verquirlt und mit Salz und Pfeffer leicht gewürzt. Wer mag, kann auch hier bereits geriebenen Käse untermischen.
Die Muffinformen mit Zutaten Deiner Wahl füllen und die Eiermasse anschließend darüber gießen.
Obendrauf noch etwas geriebenen Käse streuen und ab in den Ofen für 20 Minuten bei 180 Grad.

Eiermuffins_03
Im Kühlschrank aufbewahrt sind die Muffins auch noch 2-3 Tage lang haltbar. Sie schmecken auch kalt lecker- richtig toll sind sie aber, wenn sie noch mal kurz in der Mikrowelle erhitzt werden.

Ich persönlich finde sie als Zwischendurch-Snack großartig- und den gönn ich mir jetzt in 5 ruhigen Minuten auf der Couch…

Eiermuffins_04

 

This entry was posted in Heute auf dem Kinderteller, Rezepte and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *